navigation
28. Jun. 2020, 12:52 Uhr

Allschwil setzt auf Kontinuität - Nicole Nüssli-Kaiser wiedergewählt

Die bisherige Allschwiler Gemeindepräsidentin wird dem Gemeinderat auch in der Legislatur 2020-2024 vorstehen.

Nicole Nüssli-Kaiser ist am Sonntag mit grossem Mehr als Gemeindepräsidentin von Allschwil bestätigt worden. Bei einer Stimmbeteiligung von 38.78 Prozent setzte sich die FDP-Politikerin mit 2'989 Stimmen klar gegen Herausforderer Christoph Morat (SP, 1696 Stimmen) durch.
Die Juristin Nicole Nüssli-Kaiser gehört seit 2000 dem Allschwiler Gemeinderat an. Mitte 2013 übernahm sie das Gemeindepräsidium von Anton Lauber, der in den Baselbieter Regierungsrat gewählt worden war.

Gestützt auf § 83 des Gesetzes über die politischen Rechte des Kantons Basel-Landschaft kann beim Regierungsrat innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes bzw. seit der Eröffnung der Verfügung, jedoch spätestens am dritten Tag nach der ordnungsgemässen Veröffentlichung des Ergebnisses, Beschwerde erhoben werden.

powered by anthrazit