navigation
18. Nov. 2019, 16:27 Uhr

Zuständigkeiten im Allschwiler Gemeinderat neu geregelt

Allschwiler Gemeinderat teilt sich Zuständigkeiten von Thomas Pfaff auf

Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Gemeinderat Thomas Pfaff auf Ende Oktober 2019 und dem Verzicht auf eine Ersatzwahl hat der Gemeinderat Allschwil die Stellvertreterlösungen für die entstandene Vakanz für den Rest der Legislatur 2016 bis 2020 geregelt.

Die Ressorts von Thomas Pfaff teilen sich die aktuellen Ratsmitglieder wie folgt unter sich auf: Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser übernimmt das Ressort Schulen (Stellvertretung Gemeinderat Philippe Hofmann), Gemeinderat Roman Klauser das Ressort Kinder- und Erwachsenenschutz (Stellvertretung Gemeinderat Robert Vogt) und Gemeinderat Philippe Hofmann das Ressort Steuern (Stellvertretung Vizepräsident Franz Vogt).

Die bisher durch Thomas Pfaff wahrgenommenen Ressorts-Stellver-tretungen werden für den Rest der Legislatur 2016 bis 2020 von Vizepräsident Franz Vogt (Gesundheit und Altersfragen), Philippe
Hofmann (Kinder, Jugend, Familie/Tagesstrukturen) und Christoph Morat (Personal) übernommen.

Zudem ernennt der Gemeinderat Nicole Nüssli-Kaiser als gemeinderätliche Delegierte in den Schulrat Primarstufe sowie in den Schulrat Musikschule und als Delegierte in der AG Schul-Gemeinderäte Leimental Plus; dieselbe Funktion nimmt Gemeinderat Roman Klauser in der DV KESB Leimental wahr.

Thomas Pfaff bleibt bis zum 30. Juni 2020 als Delegierter des Gemeinderates in der Stiftung Tagesheime, in der Stiftung Sozialer Wohnungsbau sowie in der Stiftung Blindenhundeschule.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Nicole Nüssli-Kaiser, Gemeindepräsidentin
Telefon: 061 486 25 25 oder 079 700 20 26
E-Mail: nicole.nuessli@allschwil.bl.ch

powered by anthrazit