navigation
27. Sep. 2019, 12:31 Uhr

Medienmitteilung - 7'000 Unterschriften für Petition gegen Fluglärm

7'000 Unterschriften für Petition gegen Fluglärm

Die vom Gemeinderat Allschwil lancierte Unterschriftensammlung für eine Petition gegen Fluglärm ist abgeschlossen: Fast 7'000 Bürgerinnen und Bürger haben die Petition zwischen Juni und August 2019 unterschrieben. Die Petition fordert den Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft nun auf, innerhalb von drei Monaten konkrete Schritte gegen den laufend zunehmenden Fluglärm zu benennen.

Insgesamt 6'916 Unterschriften, wobei davon rund 1'900 online-Unterschriften waren, sind bis zum Schluss der Unterschriftensammlung Ende August 2019 bei der Gemeindeverwaltung Allschwil eingetroffen. Diese grosse Unterstützung zeigt, dass das Thema Fluglärm ernst zu nehmen ist und verleiht den in der Petition gegen Fluglärm aufgeführten Hauptforderungen, nämlich die Einrichtung einer Nachtflugsperre von 23 bis 6 Uhr, kein Bau eines Bahnanschlusses ohne eingehende Prüfung der Folgen für die Umwelt sowie die Sicherstellung, dass ein umfassender Lärmvorsorgeplan auch die Fluglärmbelastung auf Schweizer Territorium berücksichtigt, ein noch grösseres Gewicht.

Mit dieser von 7'000 Bürgerinnen und Bürgern getragenen Petition will der Allschwiler Gemeinderat erreichen, dass die Interessen der fluglärmgeplagten Allschwiler Bevölkerung endlich wahrgenommen werden.

Die Übergabe der Unterschriften an den Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft erfolgt im November 2019.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Philippe Hofmann, ressortverantwortlicher Gemeinderat
Mobile: 079 393 01 55

powered by anthrazit