navigation
9. Jun. 2020, 14:55 Uhr

Teileröffnung erste Etappe Wegmattenpark Allschwil

Allschwils grösster Park, der seit Juli 2019 aufgewertet und erweitert wird, wird ab 20. Juni 2020 im vorderen Teil wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Der aufgewertete Badebrunnen sowie eine Spielwiese, ein Pavillon, ein Grillplatz und Spielgeräte laden zum Verweilen ein. Der ganze Park soll im Frühjahr/Sommer 2021 eröffnet werden. Mit der Annahme des Masterplan Wegmatten im Jahr 2012 hat die Allschwiler Stimmbevölkerung den Weg für eine Aufwertung und Erweiterung des Wegmattenparks geebnet. Ein offenes Wettbewerbsverfahren führte zu einem überzeugenden Entwurf des Teams um Manoa Landschaftsarchitekten. Die Vision, an zentraler Lage einen neuen Ort der Begegnung und Erholung zu schaffen, konnte mit dem Start der Bauarbeiten im Juli 2019 in die Realität umgesetzt werden.

Nun ist die erste Etappe abgeschlossen und der vordere Teil des Wegmattenparks wird ab
20. Juni 2020 für die Öffentlichkeit zugänglich sein. So können die Besucher des Parks die neu angelegte grosse Spielwiese, den neuen Pavillon sowie den Grillplatz nutzen. Zum Planschen und Baden steht der aufgewertete Badebrunnen zur Verfügung und als Spielgerät kann das neue Klettergerüst genutzt werden. Ebenfalls wird die neue WC-Anlage in Betrieb sein.


Der weitere Fahrplan
Die Bauarbeiten verschieben sich in den hinteren Teil des Parks. In den nächsten Wochen bzw. Monaten werden der Fuss- und Radweg Wegmatten erstellt und eine Blumenwiese angelegt.
In groben Zügen sieht der vereinbarte Fahrplan in etwa folgende Schritte vor:
- Herbst/Winter 2020/2021: Die Bauarbeiten im ganzen Park sind abgeschlossen;
- Frühjahr 2021: Ansaat aller Grünflächen;
- Frühjahr/Sommer 2021: Offizielle Eröffnung des ganzen Parks.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Jan Bachofer, Projektleiter Entwickeln Planen Bauen, Tel. 061 486 25 60 bzw. jan.bachofer@allschwil.bl.ch

powered by anthrazit