navigation
16. Mär. 2020, 13:31 Uhr

Installation von Klimasensorik in Allschwil

Seit September 2019 wird im Stadtraum Basel im Rahmen des Projekts «Smart Climate - Plug & Sense» ein Sensoriknetzwerk zur Erfassung des regionalen Mikroklimas aufgebaut; dieses Projekt wird nun auf zahlreiche teilnehmende Gemeinden in der TriRegio ausgeweitet.

Im Zeitraum Kalenderwoche 12 bis 19 werden so auch in Allschwil Sensoren installiert. ExpertInnen von der meteoblue AG sowie der IWB werden die Standorte dabei so umsichtig wie möglich definieren. Nach erfolgter Installation werden die exakten Standorte der in Allschwil installierten Sensoren umgehend mitgeteilt.
Das Projekt ermöglicht eine genauere Bestimmung regionaler und städtischer Klimazonen. Es liefert der Bevölkerung genaue Informationen über lokale Temperaturen und Niederschlagsmengen und ermöglicht darüber hinaus eine wissenschaftlich fundierte Einschätzung der Auswirkungen des
Klimawandels sowie die Planung vorbeugender Massnahmen. Die datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit wurde bestätigt, da keinerlei personenbezogene Daten erhoben werden.

Am Projekt «Smart Climate - Plug & Sense» beteiligt sind neben dem Lufthygieneamt beider Basel der Basler Wetterdienstleister meteoblue AG, die IWB, die Sensirion AG sowie das AUE Basel-Stadt. Begleitet wird das Projekt, dessen Grundlagen erfolgreich im Smart City Lab Basel auf dem Areal Wolf getestet wurden, von Smart Regio Basel in Münchenstein.

info@smartregiobasel.ch
www.smartregiobasel.ch

powered by anthrazit