navigation
8. Jun. 2020, 13:48 Uhr

Korrektion und Umgestaltung Hegenheimermattweg – Bauabschnitt 2.3 beginnt

Vom 22. Juni bis am 5. Juli 2020 wird im Rahmen des Bauabschnitts 2.3 der Einmünder Im Brühl/Hegenheimermattweg erneuert und für den Verkehr komplett gesperrt. Der Verkehr Richtung Basel wird auf dem Hegenheimermattweg belassen. In Fahrtrichtung Allschwil wird der Verkehr in dieser Bauphase im Einbahnverkehr via Kreuz-, Kies-, Gewerbe- und Hagmattstrasse wieder zurück auf den Hegenheimermattweg umgeleitet.

Die Bauarbeiten im Hegenheimermattweg schreiten voran und der Bauabschnitt zwischen Kreuzstrasse und Im Brühl wird in der 2. Hälfte im Juni 2020 abgeschlossen. Mit den Arbeiten für die Umsetzung des Bauabschnitts 2.3, Im Brühl bis Hagmattstrasse, wird am 22. Juni begonnen. Die Erneuerung dauert voraussichtlich bis Ende September 2020.

Mehr Verkehrskapazität, Sicherheit und Attraktivität
Die Arbeiten im Hegenheimermattweg werden halbseitig ausgeführt, wobei wie bisher auf der Seite des Gewerbes begonnen wird. Ziele der Baumassnahmen sind neben einer Erhöhung der Verkehrskapazität die Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Verkehrs durch zeitgemässe Haltestellen, die Erhöhung der Sicherheit für Fussgänger und Velofahrende sowie die Erneuerung des gesamten Strassenkörpers.

Velos kommen sicher an Baustelle vorbei
Der Veloverkehr kann in beiden Richtungen die Baustelle im Hegenheimermattweg passieren. Die Zu- und Wegfahrt zur Strasse Im Brühl erfolgt in dieser Phase ausschliesslich über die Gewerbestrasse. Die Bushaltestelle Im Brühl in Fahrtrichtung Allschwil wird provisorisch in die Gewerbestrasse (zwischen Ringstrasse) verschoben.


Sobald der Knoten Hegenheimermattweg/Im Brühl erstellt ist (ab ca. 6. Juli 2020), erfolgt der Einbau des Deckbelages zwischen der Kreuzstrasse und Im Brühl. Genauere Informationen zu dieser Bauphase erscheinen im Allschwiler Wochenblatt vom 26. Juni 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie über den Kurzlink www.bit.ly/Hegenheimermattweg

Besten Dank für Ihr Verständnis.

powered by anthrazit