navigation
16. Mär. 2020, 13:38 Uhr

Erwahrung der Wahl des Gemeinderat

Erwahrung der Wahl von sieben Gemeinderäten anlässlich der Urnenwahl vom 9. Februar 2020 für die Legislaturperiode vom 1.7.2020 bis 30.6.2024

Die Geschäftsprüfungskommission hat, gestützt auf

- das amtliche Wahlergebnis des Wahlbüros Allschwil der Urnenwahl vom 9. Februar 2020, und
- deren Publikation in der Gemeindeausgabe des Allschwiler Wochenblatts vom 14. Februar 2020,
- den Bescheid der Landeskanzlei vom 21. Februar 2020, dass keine Wahlbeschwerden zu Handen des Regierungsrates eingegangen sind,

festgestellt, dass innert der gesetzlichen First keine Beschwerden eingetroffen sind.

Es sind somit folgende sieben Personen für die Legislaturperiode vom 01.07.2020 bis 30.06.2024 als Gemeinderäte gewählt:

- Bammatter Andreas, neu
- Hofmann Philippe, bisher
- Morat Christoph, bisher
- Nüssli-Kaiser Nicole, bisher
- Stucki Silvia, neu
- Vogt Franz, bisher
- Vogt Robert, bisher

Es ergeht folgender Beschluss:

://:
Die Wahl von Andreas Bammatter, Philippe Hofmann, Christoph Morat, Nicole Nüssli-Kaiser, Silvia Stucki, Franz Vogt und Robert Vogt als Mitglieder des Gemeinderates der Einwohnergemeinde Allschwil für die Legislaturperiode vom 01.07.2020 bis 30.06.2024 wird von der Geschäftsprüfungskommission Allschwil mit Beschluss vom 13. März 2020 erwahrt (amtlich bestätigt).

Geschäftsprüfungskommission

powered by anthrazit