navigation

Metalle

Altmetalle gehören nicht in den Abfallsack, denn sie belasten die Schlacke unnötig mit Schadstoffen. Altmetall kann wiederverwertet werden. Jeden dritten Monat findet eine kostenlose Metallsammlung für Metallteile und grössere Gegenstände aus Aluminium statt (Maximalgewicht: 30 kg).

Die Materialien sind bis spätestens 07.00 Uhr des Sammeltages am gleichen Ort wie für die Kehrichtabfuhr bereitzustellen (Daten siehe «Jahresübersicht Separatsammlungen»).

Kunststoff-, Holz- und Stoffteile sowie Gummi sind zu entfernen und dürfen maximal 10 % des Metallgewichtes ausmachen.

Nicht mitgenommen werden alle Arten von elektrischen Haushaltgeräten wie Waschmaschinen, Kochherde, HiFi-Anlagen, TV-Apparate, Kühlgeräte, Staubsauger sowie Mofas und Öfen. Sie müssen separat entsorgt werden bei einer Verkaufsstelle oder bei der SRS AG, Kiesstrasse 24-26, Allschwil.

Konservendosen gehören flach gedrückt in den entsprechenden Wertstoff-Sammelstellencontainer.

Die Metallsammlung steht nur Privaten zur Verfügung. Das Gewerbe wendet sich bitte direkt an die Altmetallfirmen.

powered by anthrazit