navigation
16. Feb. 2015, 14:01 Uhr

Nachruf: Francis Béboux

Mit grosser Betroffenheit hat der Gemeinderat vom Tod des Allschwiler Künstlers Francis Béboux erfahren. Nach kurzem Spitalaufenthalt ist er am 4. Februar 2015 in seinem 100. Lebensjahr entschlafen.


Die Metallplastiken "Sirius" und "Mandala II" - Geschenke des Künstlers an die Gemeinde

Zahlreiche Werke von Francis Béboux zieren in Allschwil wie auch in der Region den öffentlichen Raum. Für sein künstlerisches Schaffen wurde Béboux 1994 vom Gemeinderat der Allschwiler Kulturpreis verliehen.

Im Oktober 1997 schenkte Francis Béboux der Gemeinde die Chromstahlplastik Sirius – der helle Stern – für die Abdankungshalle des Allschwiler Friedhofs. Heute schmückt die Plastik den Eingangsbereich. Auch die Eisenplastik Mandala II ist ein bemerkenswertes Geschenk des Künstlers und bereichert seit dem Jahr 2000 ebenfalls den Friedhof.

In Anerkennung seines herausragenden künstlerischen Schaffens und seiner Grosszügigkeit wird der Gemeinderat Allschwil Francis Béboux in dankbarer Erinnerung behalten.

powered by anthrazit